Selbstmarketing als Marketinginstrument im Internet Zeitalter ist einer der wichtigsten Faktoren überhaupt, um auch im digitalen Zeitalter zu den erfolgreichen Machern zu gehören. Wie vermarkten sich heutzutage Unternehmer, Künstler, Sportler, Gründer und Führungskräfte am besten ? In einem Zeitalter das nicht nur als das Internet Zeitalter in die Geschichtsbücher eingeht, sondern auch als DAS Informationszeitalter, denn noch nie waren Informationen so leicht zugänglich und noch nie gab es derartigen Massen an Informationsquellen. Was macht Sie anders als Unternehmer, obwohl es in Ihrer Stadt bzw Region noch 100 andere gibt bei denen Kunden kaufen können ? Warum sollte ein Personalchef ausgerechnet Sie als Bewerber berücksichtigen; schließlich gibt es auf begehrte Stellenausschreibungen in der Regel Bewerber wie Sand am Meer und einer ist besser als der andere ?! Wieso sollte ein wichtiger Produzent oder großes Label ausgerechnet Sie als Musiker engagieren für einen Millionen Deal ? Persönlichkeit, Charme, Klasse, Stil, Humor, aber auch außergewöhnliche Qualitäten werden von Tag zu Tag wichtiger, denn das ist der einzige Weg, um im Gedächtnis der Menschen zu bleiben. Was macht Sie also anders als Restaurant Betreiber ? Was macht Sie außergewöhnlich ? Oder gehören Sie auch wie die meisten zur Mittelmäßigkeit ?

Selbstmarketing als Erfolgsfaktor und zwar Branchen übergreifend

Selbstmarketing bzw Personal Branding ist ein Erfolgsfaktor, der Leben einhaucht in Ihr Unternehmen, in Ihre Produkte oder Dienstleistungen. Menschen können am besten in Bilder denken und schalten in der Regel ab, wenn es um nackte Fakten geht.

Das bedeutet, selbst wenn Ihr Produkt oder Dienstleistung unwiderstehlich günstig ist und einen unwiderstehlich hohen Mehrwert hat, so ist das kein Garant dafür, dass Sie auch Kunden finden, die Bereit sind, Ihnen Geld für Ihre Angebote zu zahlen.

Selbstmarketingcontent

Das liegt daran, dass es viele Anbieter gibt mit guten Preisen, guter Qualität und auch alles andere ist sehr ähnlich und miteinander vergleichbar. Es zieht nicht mehr dem Kunden einen Keks an die Backe zu quatschen mit Floskeln wie „Wir sind ie besten, schönsten und geilsten, während alle anderen schlechter, hässlicher und böser sind“.

Ein Universitätsabsolvent möchte sich auf eine First Class Stelle bewerben….klasse, denn das wollen Tausend andere doch auch. WAS also sind die Kriterien, damit ein Personalchef sich für SIE entscheidet ? Gute Abschlussnoten haben andere auch, zusätzliche Praktika ebenfalls und erste berufliche Erfahrungen während des Studiums haben ebenfalls viele andere auch. Und Profis wissen ganz genau, dass besonders elitäre Zeugnis Noten keine Aussagekraft darüber haben, ob ein Bewerber wirklich gut ist. Wie würden Sie punkten wollen ?

Diese und viele weitere Fragen sind immens wichtig, denn es gibt absolut keinen Grund weshalb Kunden ausgerechnet bei Ihnen kaufen sollten, weil es auch viele andere Anbieter gibt in Ihrer Branche. Selbst wenn Sie günstiger wären zu einer guten Qualität, so wäre das kein Kauf Argument, wenn niemand davon erfährt und niemand sich damit identifizieren kann….

Selbst wenn Sie Top 1 A Lagen als Immobilienmakler vermitteln, so ist das Argument nichts Wert, weil niemand davon erfährt. Denn höchstwahrscheinlich dümpelt auch Ihre Webseite nur vor sich hin, und produziert mehr Kosten, als Ergebnisse.
Lösung: Sie müssen sich eine eigene Plattform im Internet schaffen aus Informationen, Charakter und Entertainment.

Selbstmarketing ist nur der WEG, nicht das Ziel

Selbstmarketing ist eine Königs Disziplin geworden, die überlebenswichtig wird in Zeiten der Reizüberflutung, denn Menschen machen einfach Dicht bei all der riesigen Menge an Werbung, die jeden einzelnen Tag auf sie einprasselt. Schon morgens früh, wenn uns unser geliebter Radiowecker wach rütteln soll mit einer lockeren und aufmunternden Musik, machen wir erste Bekanntschaft mit Aggressionen …der Tag beginnt mit Werbesprüchen aus dem Radio, die so dumm sind, dass man keinen Nerv hat und somit verbinden wir ein eher negatives und abwehrendes Gefühl mit den jeweiligen Anbietern. Zumindest  ist das bei der Y-Generation so und diese Generation sind die Käufer im Hier und Jetzt.

Überall Werbung, die wir eigentlich gar nicht an sich verabscheuen. Denn ohne Werbung würden wir von vielen tollen Produkten nicht erfahren. Es geht auch nicht grundsätzlich darum, dass Werbung etwas schlechtes ist. Aber sie muss sich verändern. Werbung darf weder lügen, manipulieren noch lästig sein.

Werbung hat an Glaubwürdigkeit verloren und wahrscheinlich ist einer der Gründe der, dass sich damit Agenturen befassen, die sich nicht mit der Firmenphilosophie ihrer Kunden beschäftigen und vielen Werbeagenturen ist es wahrscheinlich auch völlig egal….im Fokus steht Reichweite und Streuverluste zu minimieren.

Selbstmarketing ist der Weg und nicht das Ziel. Das Ziel bleibt Absatz und es wäre gegen die Natur eines Geschäfts ,wenn was anderes als Ziel definiert werden würde. Jedoch ist nicht die Werbung das Allheilmittel, dass zum Kunden führt. Ein tolles Beispiel für Selbstmarketing ist Herr Kaiser. Kennen Sie Herr Kaiser ?

Herr Kaiser ist in meinen Augen eine der besten Werbekampagnen überhaupt. Die Agentur, die dahinter steht, hat ihren Job verstanden und perfekt umgesetzt. Wie sonst will man erklären, dass simple Werbespots einen wahren Kult-Status erlangen ?

Herr Kaiser hat alle Versicherungsvertretern eine Steilvorlage gegeben sich ein Millionen Business mit ehrlich zufriedenen Kunden aufzubauen, denn im Gegensatz zu vielen seiner realen Kunden war Herr Kaiser ein freundlicher, charismatischer, zuvorkommender und stets ehrlicher Versicherungsvertreter, der sich fachlich sehr gut auskannte und es in einfachen Worten verpackte und er hatte immer einen Rat parat ohne Aufdringlich zu werden. Man hatte sofort Lust zum Telefonhörer zu rennen, um Herrn Kaiser anzurufen und in den Hörer zu schreien: ICH WILL DEIN KUNDE WERDEN BITTE!

Selbstmarketing Lektionen by Herr Günther Kaiser (aus dem Werbespot)

Wir müssen jetzt ausschalten im Kopf, dass Herr Kaiser ein fiktiver Werbecharakter ist und diesen so analysieren, dass wir wertvolle Erkenntnisse gewinnen können für unsere eigene Selbstmarketing Strategie Planungen. Schließlich war Herr Kaiser eine so erfolgreiche Kampagne, dass sie Jahrelang gelaufen ist. Es ist kein One Hit Wonder gewesen…

Herr Kaiser war deswegen so erfolgreich, obwohl er einen sehr unbeliebten Job hatte als Versicherungsvertreter , weil er vordergründig KEIN Versicherungsvertreter war. Er war ein sympathischer Mann, der allzeit Hilfsbereit war. Allzeit einen guten Ratschlag hatte . Ebenfalls gut gelungen war, dass gesellschaftlich brisante Themen auch verarbeitet worden sind in die Themen Spots und so wurden Antworten geliefert.

Das wollen wir jetzt übersetzen!

Liefern Sie Ihrer Zielgruppe guten Content d.h bloggen Sie und nehmen sich selbst auf Videos auf. Videos, die ein bestimmtes Thema behandelt, dass Ihre Zielgruppe interessiert. Am besten Themen, die richtig schmerzhafte Probleme Ihrer Kunden sind. Bringen Sie regelmäßig neue Blogartikel…wenn Sie keine Zeit oder keine Lust haben, dann können Sie hier Kontakt (anklicken bitte) zu uns aufnehmen, um eine Outsourcing Lösung zu besprechen.

Seien Sie kritikfähig und versuchen nicht wie die Vertriebe alter Zeiten die Meinungen und Bewertungen unzufriedener Kunden zu zensieren. Gehen Sie mit Kritik ehrlich um und bleiben Sie  sehr ehrlich, denn Ihre Kunden müssen Sie so behandeln wie die Mutter ihre Kinder behandelt. Mit Liebe und Zuneigung!

Nur wer seine Kunden aus vollstem Herzen liebt und sich für Sie einsetzt, wird auch in der transparenten Online Welt zu den erfolgreichen Gewinnern gehören.

Selbstmarketing bedeutet auf gar keinen Fall, dass Sie sich eine künstliche Identität zurecht basteln und es bedeutet auch nicht einen PR Berater zu engagieren, der Sie von Ihrer Schokoladen Seite nur ablichtet…Selbstmarketing bedeutet real zu sein…es bedeutet menschlich zu sein….nutzen Sie die Kraft von Video Marketing….und wenn Sie Entertainment Qualitäten haben, dann umso besser…seien Sie humorvoll und lachen ruhig auch mal über sich selbst und verteidigen Sie Ihre Kunden, indem sie auch heikle Themen offen ansprechen. Denn Selbstmarketing bedeutet seinen wahren Charakter zu öffnen….Menschen wollen Menschen kennen lernen und keine Kunstfiguren.

 

 

Selbstmarketing bedeutet ein ORIGINAL zu sein

Selbstmarketing Spezialisten sind Originale. Und Menschen lieben Originale….Kopien sind eben nur Kopien. Kopien sind Mittelmäßig und verschwinden in der Masse….da nützt kein Designer Anzug und teure Uhr etwas, wenn Sie nicht jemand sind, der es schafft mit seiner Eigenart aus der Masse hervorzuheben. Kleidung sind am Ende nur zusätzliche Accessoires , die ihre Selbstmarketing Startegie untermauert und auch visuell in Szene stellt, aber es muss alles ein Zusammenspiel sein. Jemand, der fachlich und menschlich nichts zu bieten hat, kann sich auch als Papagei verkleiden und es würde nur lächerlich wirken, aber ein fachlich wie auch menschlich guter Unternehmer, der auch noch eine Eigenart im Kleidungsstil hat; ist einfach cool und hip.

Zum Schluss noch ein weiteres Kaiser Video…hier spricht der Darsteller selbst WESHALB diese Kampagnen so erfolgreich war und wenn Sie wachsam sind, dann können Sie große Schnittmengen zu Selbstmarketing bzw Personal Branding erkennen. Und vergessen Sie nicht sich in meinen kostenfreien Coaching Newsletter einzutragen-klick!

Hier gelangen Sie direkt zu weiteren wertvollen Inhalten zum Thema Selbstmarketing und Personal Branding.(anklicken)


Comment ( 1 )

  1. Selbstvermarktung: Kündigen Sie Ihrem PR Berater
    […] Selbstmarketing als Marketinginstrument im Internet Zeitalter […]

Lass uns sprechen! Stell mir Deine Fragen