Wer zur Vertriebselite gehören will, sollte eigene Stärken und Schwächen kennen. Kunden treffen ihre Wahl nicht nach System, sondern nach Emotionen. 

 

Verkäufer Seminare auf www.online-network-karriere.de

Erstellen Sie eine Bestandsaufnahme aus Sicht Ihrer Mitmenschen. Dies können Freunde, Bekannte oder Kollegen sein. Fragen Sie einfach jeden mit dem Sie oft zu tun haben! Gehen Sie dabei folgenden Fragen nach:

  • „Was macht mich als Geschäftspartner, Kollege,       Freund (…) attraktiv ?“ und
  • „Was macht mich weniger attraktiv?“

 

 

 

Bitten Sie Ihr Gegenüber auch nach einem konkreten Grund, weshalb Sie nett, lustig, zuvorkommend etc. sind. Bleiben Sie ehrlich zu sich selbst und geben Sie den Leuten von denen Sie eine Antwort erwarten eine Grafik, die eine Skala zwischen 0 und 10 enthält. (0 ist neutral, 1 ist schlecht und 10 am besten.)

Ziel dieser Analyse ist, dass Sie sich Ihrer Wirkung bewusst werden müssen, wenn Sie tatsächlich zu den besten gehören wollen Ihres Unternehmens oder sogar Ihrer Branche. Nur wer sein Auftreten und seine Wirkung auf andere Menschen kennt und perfektioniert wird dauerhaft zur Elite gehören.

Sorgen Sie dafür, dass Sie Ihre Schwächen ausmerzen, aber übertreiben Sie es nicht, denn Sie sind immer noch ein Mensch. Nobody is perfect ist hier ernst zu nehmen, aber Eigenschaften wie Egoismus oder „Besserwissertum“ sollten im Sinne der eigenen Erfolgsvision weichen.

Wenn Sie meinen Rat befolgen, dann werden Sie mit dieser Übung lernen, wie Sie sich Ihrer Wirkung auf Ihre Umgebung bewusst werden und so jede erdenkliche Situation zu Ihren Gunsten lenken.

Sie sind der Star!

Viel Erfolg bei der Umsetzung wünscht Ihnen

Youssef Boutzakht


There are currently no comments.

Lass uns sprechen! Stell mir Deine Fragen