Networker werden zu Blogger in den USA und das ist kein neues Phänomen mehr, sondern schon einige Jahre alt und ich gehöre zu den glücklichen, die sehr früh auf diesen Zug aufgesprungen sind und so habe ich seit 2007 immer wieder Blog Projekte konzipiert und in den meisten Fällen hat es mir viel Geld gebracht oder viele Kontakte, aber was mir einen unheimlichen Mehrwert gab war das BRANDING, daß durch meine Blogartikel, Videos, Webinare und Videokonferenzen entstanden ist. Und genau darum geht es beim Networkmarketing 2.0 in Zeiten des World Wide Web….um nicht einer von Millionen Networkern in der Versenkung zu verschwinden ist es sehr wichtig ein Branding zu haben, woran sich Interessenten erinnern und sich sogar gerne erinnern. Mit einer perfekten Personal Branding Strategie wird Dein MLM richtig Fahrt aufnehmen und so geht es…

Networker und MLM 2.0

 

Personal Branding oder auch Attraction Marketing ist zu deutsch ==> Selbstmarketing. Also von der Übersetzung her völlig unspektakulär, aber dafür sind die Resultate , umso spektakulärer…denn es geht im MLM schließlich darum einen nimmer abreißenden Strom an Kontakten zu produzieren und es geht auch darum unseren Downline Partnern eine Möglichkeit zu an die Hand zu geben, womit jeder in der Lage ist neue Kontakte zu generieren.

Mit Direktkontakt beispielsweise geht es nicht, denn mal abgesehen von den vielen coolen Typen, die sich auf Direktkontakt spezialisiert haben und auch von den vielen schönen Strategien, die man lernen kann, bin ich persönlich der Meinung, daß es trotzdem in der MEHRHEIT so aussieht==> ANGST, KontaktANGST!

Da kannst Du trainieren was Du willst und wir werden am Ende feststellen, daß vielleicht 98% aller Networker sich ins Höschen machen, wenn es darum geht draußen auf der Straße kalt Leute anzusprechen und in Zeiten von verbrannter Networker Dynastie haben wir ebenso viele Zeitgenossen, die entweder aus Erfahrung nicht die Namensliste machen wollen oder sich einfach zu sehr einschüchtern ließen von den Tausenden Storys im Netz.

Networker Blogs, MLM Internet Marketing von Youssef Boutzakht

Networker Blogs, MLM Internet Marketing von Youssef Boutzakht

In Zeiten von Blogs, Facebook und YouTube haben wir genau diese Werkzeuge, die wir benötigen als Networker, um uns selbst bekannter zu machen und neue Kontakte generieren können. Es hört sich komplizierter an, als es ist…ist es auch, WENN Du versuchst das Rad neu zu erfinden ODER wenn Du versuchst am falschen Ende zu sparen z.b solltest Du nicht 2 Jahre irgendwelche WordPress Seminare, Kurse und Bücher studieren bis Du anfängst zu bloggen….Wordpress, empfehle ich Dir, weil es sehr einfach ist und weil mit WordPress Blogs eine sehr gute Suchmaschinen Dynamik erzeugt werden kann…

Daher solltest DU einfach paar Mark in die Hand nehmen und Dir einen WordPress Blog Startklar machen lassen von jemandem, der sich damit beruflich beschäftigt zb kannst DU hier einen Networker Blog in Auftrag geben.
MLM Blogs sind KEINE Werbefarmen, sondern es geht darum, dass Du wirklich HOCHWERTIGE Inhalte (englisch: CONTENT) mit Deiner ZIELGRUPPE teilst…damit erreichst Du was ? Richtig, Du wirst von den Leuten via Google & Co GEFUNDEN, die ein bestimmtes PROBLEM haben, dass DU mit Deinem Networker Blog löst.

Beispiel:

Du bist Networker im Bereich Strom und Gas…es gibt Millionen Menschen, die kein Bock mehr darauf haben mehr für ihren Strom zu bezahlen als nötig, aber diese Menschen sind keine passiven Kunden, sondern aktive d.h sie suchen selbst nach Informationen ONLINE und wissen später genau an WEN sie sich wenden können/sollten.

Diese Leute haben in der Regel auch kein Vertrauen in irgendwelche Preissuchmaschinen….da können sie noch so oft im Fernsehen werben wie seriös sie sind…denn es geht hier nicht um Seriösität, es geht darum dem KUNDEN das zu bieten was er will und zwar INFORMATIONEN, die ihm weiterhelfen und ZUGLEICH eine passende LÖSUNG.

Wie kann das im Rahmen eines WordPress Networker Blogs ausschauen ?

Du hast Dich auf Restaurant Strom Tarife spezialisiert und wendest Dich mit Deinem Blog ausschließlich an die Gastronomie Branche. Du gibst jetzt Tipps wie Restaurant Betreiber richtig viel Geld sparen können und das verpackt in einer ansprechenden Überschrift zb ==> Restaurant Push: 2 Tipps wie Sie 5000€ pro Jahr einsparen.

Jetzt gibst Du Tipps als Blogger wie Deine Zielgruppe mit bestimmten Techniken, Geräten etc pp 3000€ im Jahr einsparen können an EnergieKOSTEN und weitere 2000,-€ mit Hilfe eines Wechsels zu bestimmten Anbietern und Du als EXPERTE bietest alle jenen, die über Dich den Anbieter wechseln einen umfangreichen GRATIS Report als DANKESCHÖN wie sie laufend Betriebskosten senken können.

Wetten, dass Du auf diese Art und Weise MEHR Umsatz machst, als wenn Du nur laut schreist „Wechseln Sie den Stromanbieter“ ?

Was erreichst Du noch mit dieser Strategie ?

Richtig, du erreichst auch, daß der KONTAKT (englisch: LEAD) sich in Deine EMAIL-LISTE einträgt…dadurch hast Du die Chance über Monate und Jahre in KONTAKT zu bleiben mit Deinem Kunden…in unregelmäßigen Abständen schickst Du immer eine Email raus mit ECHTEM MEHRWERT, der ihm nützlich ist z.b kannst Du Wissen sammeln von sämtlichen Online Blogs und Fachmagazinen und es in Deinen eigenen Worten in Form Deines Newsletters wiedergeben…KOMPAKTES WISSEN!

Wetten, dass Deine Kunden deutlich öfters immer wieder über Dich wechseln ?
Und wetten, dass Deine WEITEREMPFEHLUNGS-Quote steigt ?
Und wetten, dass Du den ein oder anderen zum AKTIVEN PARTNER machen kannst ?

Wie gehst Du jetzt vor ?

Ich empfehle Dir eine Abkürzung zu nehmen und Dir einen vollfunktionsfähigen Blog erstellen zu lassen samt EmailListe, Fanpage, Google+ Anbindungen, G+ Page etc etc

Lass das von einem Profi machen..am besten von einem Freiberufler statt von einer Agentur, um Kosten zu sparen. VOR ALLEM sind in der Regel noch keine Agenturen auf MLM bzw Networker Blogs spezialisiert. Hier kannst Du Dir ein Angebot erstellen lassen ==> WordPress Networker Blog Angebot anfordern !

Als nächsten Schritt fängst Du an zu bloggen und zwar in den ERSTEN 3 Monaten empfehle ich Dir mindestens alle 2 Tage einen kurzen Blogpost von 200-250 Wörtern….das ist wichtig, um von Suchmaschine Nummer 1 Google besser indixiert zu werden, denn unsere Besucher ( englisch: Traffic) soll möglichst via GOOGLE kommen, denn das ist der qualitativ beste Traffic…hingegen ist der Facebook Traffic oft reiner Müll.

Weitere Tipps, Tricks und Strategien bekommst Du in meinem Newsletter und hier auf meinem Blog z.b findest Du hier weitere Tipps zur EmailListe und ihre Bedeutung für uns Networker. In meine EmailListe kannst Du Dich OBEN RECHTS anmelden…(siehe rote Pfeile)… ODER diesen Link klicken

Hat Dir mein Blogartikel gefallen ? Dann sei so cool und teile den auf Facebook & Co 😉 Merci und bis demnächst…

 

 

 

 

 

 

 


There are currently no comments.

Lass uns sprechen! Stell mir Deine Fragen