Online Neukunden Systeme für Unternehmer

Ich helfe Dir Dein Unternehmen im Internet richtig zu positionieren und zeige Dir Schritt für Schritt Systeme, um Umsatz zu generieren oder Du lässt es für Dich machen von uns. Unverbindlich Fragen stellen per WhatsApp (+49) 0151/66431926

Mobile Marketing für kleine Unternehmen

Mobile Marketing ist ein Fall für kleine Unternehmen und nicht eine reine Konzern Strategie. Mobile Marketing ist effektiv, modern und gewollt vom neuen Online Kunden. Dieses Marketing Werkzeug kann dabei viele Gesichter haben. Ob eine Mobile Marketing freundliche Webseite, eine kleine App für die bessere Kunden Kommunikation oder der QR Code. “ Mobile Marketing für kleine Unternehmen “ ist eine kleine Serie, um Ihnen diesen wichtigen Baustein näher zu bringen. Der Konzern Hewlett Packard muss in den kommenden 1,5 Jahren rund 27.000 Jobs streichen, weil sie den Trend ignorierten. Den die Mehrheit kauft sich lieber ein Tablet PC und ein Smartphone statt Personal Computer. Wie können dann Sie als Klein Unternehmer und Mittelständler sich sicher sein, dass Sie den Trend nicht brauchen ?

 

1. Einführung

Mobile Marketing ist ein Begriff der aus dem Amerikanischen Raum ins deutsche übernommen wurde. Hierbei geht es um Online Marketing Strategien, die auf einfachste Art und Weise das reale mit dem virtuellen Geschäft verbindet. Es gibt 6,8 Milliarden Menschen auf der Erde und 5,1 Milliarden Menschen besitzen ein eigenes Handy. Hingegen gibt es nur 4,2 Milliarden Zahnbürsten Nutzer auf der Erde. Das allein macht es schon sehr deutlich, dass auch Sie sich nicht nur Gedanken machen müssen über eine eigene Mobile Marketing Strategie, sondern sofort aktiv werden sollten. In Ihrem eigenen Interesse und das Ihrer Mitarbeiter.

91% all dieser Menschen, die ein eigenes Handy besitzen haben es nie weiter als einen Meter entfernt liegen und haben es somit 24 Stunden bei sich und das 365 Tage im Jahr.

Was für eine rasante Entwicklung, denn es sind nur wenige Jahre her, als sich die Menschen noch Kopfschüttelnd nach den Handy-Nutzern umdrehten, die in Fussgänger Zonen und Cafes auf sich aufmerksam machten. Es gab mehr Gegner und Skeptiker, als Fans! Damals hatten noch die ersten Handy die Größe eines Ziegelsteins, während sie heute kaum größer als eine Zigaretten Packung sind und trotzdem mehr Technologie und High Tech in sich haben, als so mancher Laptop.

Handys sind nicht nur zum Telefonieren da, denn diese Zeiten sind ebenfalls lang her. Handys sind jetzt Smartphones, also clevere Telefone. Sie können Fotos schiessen, Videos drehen, im Internet surfen, es als Diktiergerät nutzen, als Kalender mit Erinnerungsfunktion, als Wecker, Wetterstation und auch um kleine Nachrichten zu versenden, die SMS genannt werden.

Smartphones müssen auch gut aussehen, modern sein und verleihen seinem Besitzer ein gewisses Gefühl, dass sich unterscheidet zwischen den zahlreichen Marken.
Machen wir uns nun auf eine spannenden Reise in die Welt der Smartphones und wie Sie mit Mobile Marketing Umsatz machen, der Ihnen ansonsten verloren gehen könnte.

2. Mobile Endgeräte

In der heutigen Zeit sind mobile Endgeräte, also Handys bzw. Smartphones, kleine Computer. W-Lan fähige kleine Computer, die in der Hosentasche passen und überall hin mitgenommen werden können. Wir haben es grundsätzlich mit zwei Formen der mobilen Endgeräte zu tun. Einmal das Standard Handy und das sogenannte Smartphone.

Das Standard Handy

Jeder von uns hatte schon ein Standard Handy, denn schließlich sind Smartphones erst die neue Generation. Das Standard Handy wird von Menschen gekauft und genutzt, die telefonieren möchten und erreichbar sein wollen. Das ist der Grundsatz gewesen dieser Handy Generation. Schnelle und einfache Erreichbarkeit immer und überall. Standard Handys haben auch erweiterte Funktionen in Form von SMS, MMS und eine begrenzte Möglichkeit online zu gehen. Über 90% aller Bundesbürger ab 16 Jahren besitzt ein eigenes Handy, wobei die Standard Handy Nutzer (noch) in der Mehrheit sind.

Das Smartphone

Smartphones waren eine echte Revolution von der man in den ersten Jahren noch nicht viel spüren konnte, weil es nicht viele gute Modelle gab, die das eingehalten haben, was die Hersteller versprochen hatten. Das gehört jedoch der Vergangenheit an und der deutsche Kunde würdigt das auch. Es gibt mittlerweile 24 Millionen Smartphone Besitzer in Deutschland, 64% davon nehmen ihr Smartphone überall mit. 67% benutzen ihr Smartphone sogar während TV und Radio. Das Smartphone hat sich in den letzten Jahren zu einem echten kleinen Computer entwickelt, der sogar für Umsatzrückgänge bei Hewlett Packard (HP) sorgt. Der Marktanteil von Smartphones betrug im Jahr 2011 rund 30%, jedoch darf diese Zahl keinesfalls unterschätzt werden, weil das Wachstum rasant ist.

Eine weitere und ebenfalls interessante Kategorie nenne ich einfach “Online Fähige Endgeräte”. Hierbei handelt es sich nicht um Handy-Typen, denn man kann nicht mit ihnen telefonieren. Die Rede ist von Ebook Lesegeräten (E-Reader), Tablet PCs wie das Ipad, aber auch mobile Gamepads wie z.b Playstation. Auch in dieser Kategorie funktioniert Mobile Marketing.

3. Was  ist Mobile Marketing

Rein technisch betrachtet ist Mobile Marketing eine Möglichkeit für Unternehmer, um mit ihren Kunden und Zielgruppen zu kommunizieren über alle möglichen mobilen Endgeräte und Plattformen.

Aus Marketing Sicht ist Mobile Marketing die modernste Form der Geschäfts Kommunikation mit Kunden auf ihren eigenen mobilen Endgeräten und das mit ihrer ausdrücklichen Erlaubnis. Mobile Marketing ist die Gelegenheit zur richtigen Zeit, am richtigen Ort ihren Kunden einen maximalen Mehrwert zu liefern.

Der Schlüssel zum Verständnis von Mobile Marketing ist, dass Unternehmer die Gelegenheit haben mit ihren Kunden zu kommunizieren; allerdings nicht als Ein-Kanal-Kommunikation und auch nicht als gepushte Marketing Kampagne. Vielmehr laden Sie Ihre Kunden dazu ein sich auch per mobilen Endgeräten mit Ihnen zu kommunizieren. Sie brauchen eine ausdrückliche Genehmigung, sonst hat das alles keinen Wert und wenn wir schon bei Wert sind. Welchen Gegenwert bieten Sie Ihren Kunden für ihre ausdrückliche Erlaubnis ?

Der wichtigste Faktor von Mobile Marketing ist, dass Sie Ihren Kunden etwas von Wert anbieten, wenn diese Ihnen die Erlaubnis erteilen per mobilen Endgeräten mit ihnen zu kommunizieren. Der Kunden muss also in Aktion treten und sich mit Ihnen in Verbindung setzen, damit Sie mit ihm interagieren. Das ist ein sehr interessanter Aspekt, den Mobile Marketing bietet, denn der Kunde wartet schon mit einer gewissen Vorfreude auf das was Sie ihm antworten.

Guter Rat:

Mobile Marketing ist eine Spam-Freie Zone
Niemals Mobile Marketing ohne ausdrückliche Erlaubnis des Kunden

Mobile Marketing basiert auf mobilen Endgeräten und stellt nur einen Teil Ihres neuen, modernen und effektiven Marketing Arsenals dar. Internet Marketing besteht immer aus vielen verschiedenen Bausteinen, die am Ende ein Gesamtbild ergeben.
Machen Sie niemals den Fehler sich nur auf einen Baustein zu verlassen, egal was Ihnen erzählt wird. Sie sind sehr gut beraten, wenn Sie über viele verschiedene Wege Ihre Botschaften verbreiten.

Denken Sie immer daran welch ein Potenzial Sie allein im Bereich SMS Text Marketing haben. Allein in Deutschland werden mindestens 50 Milliarden SMS’s pro Jahr versendet, wenn nicht sogar mehr. Denn bereits im Jahr 2010 waren es 41 Milliarden SMS Sendungen in Deutschland und das gerade in der jüngeren Kerngruppe.

Lassen Sie sich nicht verunsichern von Meldungen wie “SMS stirbt aus”. Das trifft nur auf die Mobilfunkanbieter zu, die so ein sehr lukratives Business verlieren an die neuen Markt-Giganten, die mit intelligenten Apps das SMS verschicken kostenfrei ermöglichen und ohne Begrenzungen. Und von der MMS hat ‘eh kaum irgendein Experte ernsthaft behauptet, dass es ein erfolgreiches Werkzeug ist. Apple hat mit einem Streich namens Imessage für Umsatzeinbrüche in Milliarden-Höhe gesorgt und das allein im Segment bezahlte SMS / MMS.

4. Mobile Marketing Trends

Mobile Marketing hat ausgezeichnete Wachstums-Perspektiven, die noch lange nicht die Spitze erreicht haben. Zudem ist das Wachstum explosionsartig und wer hier den Trend verpasst, verschläft, ignoriert oder als unwichtig erachtet geht grob fahrlässig mit dem eigenen Unternehmen um. Das sehen wir allein am Weltkonzern Hewlett Packard, der 27.000 Jobs streichen muss innerhalb von 1,5 Jahren, weil selbst HP den Trend verpasst hat. HP wollte es nicht glauben, dass zumindest die Wahrscheinlichkeit gegeben ist, dass Smartphones beliebter werden, als PCs und Laptops.

Allein im Bereich SMS Text Marketing wird es laut groben Schätzungen rund 10 Trillionen gesendete SMSe geben im Jahr 2012.

Mobile Marketing ist auch in vielen Teilen der Erde bereits gängige Praxis und hat sich etabliert. In Deutschland, Österreich und Schweiz gibt es jedoch ein sehr gefährliches Gerücht und zwar das Mobile Marketing nur was für Konzerne und Groß Unternehmen sei.

Das Gegenteil ist der Fall!
Gerade kleine Unternehmen und der Mittelstand müssen auf Mobile Marketing setzen.

 

77% der Weltbevölkerung ist eher mobil, als stationär online

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ende Teil 1 der Serie „Mobile Marketing für kleine Unternehmen“

Haben Sie bereits Erfahrungen mit Mobile Marketing gemacht ?
Was denken Sie über Mobile Marketing ?
Fragen dürfen ebenfalls gerne gestellt werden via Kommentarfeld.

Tragen Sie sich auch in unsere Gratis Email Liste ein für News, Rat, Tipp, Strategien und Angebote.
Sie können sich jederzeit mit einem Klick wieder austragen. 

 


 

Lass uns sprechen! Stell mir Deine Fragen