Gesetz der großen Zahlen ist das Guerilla Marketing Erfolgsgeheimnis, aber ehrlich gesagt gibt es gar kein echtes Erfolgsgeheimnis. Es gibt Strategien und Erfahrungswerte, die immer wieder und in fast jeder Branche beinahe identisch sind. Such nicht nach irgendwelchen Erfolgsgeheimnissen , schon gar nicht in Form von Bücher wo es darum geht sich erfolgreich zu wünschen. Das Gesetz der großen Zahlen war so ziemlich das erste und wichtigste, was ich 1999 in meinen ersten Tagen bei der Vorwerk Wuppertal GmbH gelernt habe. Youssef, sagte mein damaliger Trainer und Arbeitskollege, wenn Du 100 Klingeln machst, 40 Gespräche führst, den Vorwerk Reinigungsgutschein (Türöffner) in diesen 40 Gesprächen versuchst zu platzieren ( zu verschenken), dann machst Du so oder so 2-3 Abschlüsse und wenn Du ganz gut bist, dann auch gute 5 Abschlüsse pro Tag. So einfach soll das Business also sein ? Einfach jeden Tag mich darauf konzentrieren auf 100 Türen zu kommen, damit es 40 Gespräche werden und daraus resultierend 5 Abschlüsse, denn wenn 5 möglich sind, wollte ich mich keinesfalls mit 2 begnügen. In der Tat basiert dieses sogenannte Erfolgsgeheimnissen auf belegbaren Erfahrungswerten, die garantiert immer funktionieren. Wobei die Garantie nur dann gültig ist, wenn es auch 1 zu 1 umgesetzt wird….wenn ich kein Bock habe zu arbeiten und jeder, der die Türe öffnet es sofort sieht, dann komme ich nie auf meine 100 Türen und 40 Gespräche, denn vorher klappe ich zusammen, da Null Motivation und verbringe den Arbeitstag in einer Bäckerei und den Rest in einer Döner Bude, um am Abend meine Teamleiter zu erzählen wie scheiße das Leben doch ist. Willst Du jeden Tag auf Deine Zahlen kommen ? 

Gesetz der großen Zahlen: Das Guerilla Marketing Erfolgsgeheimnis

Das Gesetz der großen Zahlen erfordert eine gewisse Charakter Eigenschaft, die im Normalfall jeder an sich trainieren kann und zwar musst Du ein echter Guerilla Kämpfer sein….Guerilla Marketing muss ein Teil Deiner Blut-Laufbahn sein, ein Teil Deiner Organe, ein Stück Deines Geistes…..hört sich jetzt vielleicht bescheuert ab, aber sei mal ein paar Minuten ganz ehrlich zu Dir. Wenn Du die Erwartung hast, dass Du jetzt 10 Menschen ansprichst, damit daraus 10 neue Teampartner entstehen, dann wirst Du den Guerilla Kampf gegen die Partisanen verlieren, denn die Partisanen bestehen aus sehr gut ausgebildeten Schweinehunden.


Bist Du bereit den Kampf gegen die Schweinehunde, auch innere Schweinehunde genannt, aufzunehmen ? Wenn nein, dann wirst Du es in keinem Business zu etwas bringen. Weder offline, noch online. Denn solche Leute erinnern mich immer wieder an die gelangweilten Ladenbesitzer, die den ganzen in ihrem Kabuff hocken und darauf hoffen, dass irgendwann mal endlich ein Kunde reinkommt. Oder die vielen Promotion Mitarbeiter im Saturn, Media Markt etc pp , die ständig weg sind, den Point of Sales alleine stehen lassen, weil sie sich selbst schon dämlich vorkommen, dass sie nicht mehr tun, als rum zu stehen und heimlich auf Facebook zu surfen.

Gleiches gilt für die Networker, die mir dann immer erzählen , dass sie gestern einen angesprochen haben…die Tage davor ging es dem Hamster nicht so gut und die nächsten Tage ist Freibad Wetter….und alle werden sich irgendwann mal darüber beschweren, dass sie nichts verdienen und werden anfangen dem Vertrieb, dem Network, dem Internet, der Kanzlerin, der letzten Wahl, dem Bürgermeister, der Firma, dem Trainer , der Upline und dem Sponsor die Schuld geben….

Wenn Du bereit bist ein echter Guerilla Kämpfer zu werden, dann musst Du in der Tat schmerzfrei sein, diszipliniert und schamlos. Denn Schamgefühle sind fehl am Platz, wenn es darum geht so viele Kontakte wie möglich zu machen. Selbes gilt im klassischen Business und im Internet.

Gesetz der großen Zahlen: Das Guerilla Marketing Erfolgsgeheimnis

Gesetz der großen Zahlen: Das Guerilla Marketing Erfolgsgeheimnis

Erstmal brauchst Du am Anfang Deine persönlichen Schlagzahlen, denn wenn ich im Aussendienst auf 100 Türen rund 4 bis 9 Abschlüsse mache, dann heißt es noch lange nicht, dass Du mit diesen Zahlen auch arbeiten kannst. Daher ist es wichtig in den ersten Tagen festzustellen was Deine persönlichen, aktuellen Schlagzahlen sind. Um mehr geht es nicht! Das ganze ist ein reines Quoten Geschäft…unabhängig davon wie schön Du bist, wie hässlich, wie dick oder dünn, wie erfahren oder unerfahren….

Wenn Du zb im Network Marketing tätig bist und Du mit dem Internet Kontakte generieren willst, dann musst Du erstmal herausfinden wie viele Webseiten Besucher Du brauchst, damit sich z.b 100 Menschen pro Monat in Deine Email Liste registrieren, um den Zugang zu einem Video, einem Webinar und so weiter zu bekommen. Es gibt Networker, die brauchen nur 1000 Webseiten Besucher pro Monat, aber es wird mehr wie genug geben an Networker, die eher 10.000 Webseiten Besucher benötigen pro Monat, um selbiges Resultat zu erreichen.

Daher gilt der erste Monat als reiner Testphasen Monat und wenn Du festgestellt hast, dass Du pro 1000 Webseiten Besucher , 10 neue Erstlinien einschreibst, dann kannst Du Dich in aller Ruhe auf diese eine kleine Aufgabe konzentrieren und zwar „Wie bekomme ich jeden Monat konstant 1000 Webseiten Besucher an Traffic“ zb Traffic kaufen, oder regelmäßig bloggen, oder regelmäßig gute Youtube Videos, oder Google Werbung schalten oder oder oder…

Guerilla Marketing im Network ist ein reines Quoten Geschäft

Ein reines Quoten Geschäft bedeutet egal wer Du bist und was Du bist, wenn Du immer auf Deine Schlagzahlen kommst, dann ist der Erfolg vorprogrammiert. Es geht gar nicht anders…es ist nicht möglich, dass Du keinen Erfolg hast, aber hier trennt sich eben die Spreu vom Weizen, weil es immer noch zu viele Leute gibt, die sich schämen andere anzusprechen, sei es virtuell oder im realen Leben. Aber Leute genau darum geht es in nahezu jedem Business. Ansonsten bist Du falsch im Business und solltest Dir den Stress nicht antun und kleiner Angestellter bleiben. Punkt!

Im Guerilla Marketing ist schämen am falschen Platz…Du musst Stolz darauf sein was Du tust und es mit breiter Brust vertreten und aufhören zu jammern. Dieses ewige jammern ist nur was für Opfer, nicht für Krieger. Und ein gut funktionierendes Business ist wie ein Schachspiel und Schach ist nun einmal ein Kriegsspiel der alten Perser.

Du als Sponsor/Upline solltest Deinen ersten Fokus darauf setzen Deinen Partner „Das Gesetz der großen Zahlen“ zu lehren…das muss tief ins Bewusstsein und Unterbewusstsein rein…es muss tief verankert werden und der Glaube daran muss unzerstörbar sein.

Gesetz der großen Zahlen: Das Guerilla Marketing Erfolgsgeheimnis

Gesetz der großen Zahlen: Das Guerilla Marketing Erfolgsgeheimnis

Du wirst die Aktivität Deine Downline dramatisch nach oben korrigieren, wenn mehr das richtige Verständnis haben, aber wenn Deine Downline davon überzeugt ist, dass Du nur deswegen erfolgreich bist, weil Du länger im Business bist, weil Du gut aussiehst oder weil Du ein schickes Auto hast, dann Game Over und Schachmatt.

Hier zum Schluss eine kleine Checkliste zum Start!

Guerilla Marketing für Networker, Vertriebler und Affilliates :

  • Schaffe Dir selbst das klare Bewusstsein vom Gesetz der großen Zahlen, denn predigen ist schrott. Vormachen ist Erfolg!
  • Dupliziere dieses Bewusstsein und Wissen vom Gesetz der großen Zahlen regelmäßig nach unten in die Downline
  • Sorge dafür, dass Dein Team NICHT mit irgendwelchen Zahlen arbeiten, sondern mit ihren PERSÖNLICHEN Schlagzahlen. Auch hier musst Du genau erklären weshalb es so wichtig ist
  • Mache es mit Deinen direkten Partnern vor, indem Du als Sponsor sie begleitest in die Schlacht bei der es darum geht herauszufinden wo die persönliche Schlagzahl steht und nur damit arbeiten sie
  • Kontrolliere Deine Erstlinien, ob sie selbiges mit ihren Partnern machen
  • Erstelle vorgefertigte Muster, die Du via PDF rausschickst, was jeder sich selbst ausdrucken kann, um die persönliche Schlagzahl visuell zu verfolgen, zu messen und ggf. zu optimieren
  • In persönlichen Gesprächen, Webinaren, Seminaren usw gilt das Gesetz der großen Zahlen, aber eben auch im Internet. Ob bei Webseiten Besuchern (Traffic), bei Werbeanzeigen zb per Klick oder Impressionen, oder Kontakten…
  • Denke stets an das Twitter Prinzip: Ich folge 100 Leuten und bekomme so selbst 30 bis 40 Follower ….so weiß ich, dass ich 10.000 Leuten folgen muss, um selbst 3000 bis 4000 Follower aufzubauen

 

 

Fazit: Das Gesetz der großen Zahlen gilt für alle Bereiche des Direktvertrieb , Networkmarketing, Guerilla Marketing Kampagnen, Flyer Kampagnen, Facebook Werbung, Google Werbung usw usw…selbst für Deichmann gilt dieses Prinzip, denn natürlich kaufen nicht alle 1000 Menschen, die täglich durch den Deichmann schlendern, aber der Deichmann Fillial Leiter weiß genau, dass er bei Tausend Leuten, die nur mal gucken wollen, auch zb 100 Menschen sich neue Schuhe kaufen werden…er muss nur dafür sorgen, dass die Leute auch rein kommen zb mit Sonderpreisen, Guerilla Marketing Kampagnen zb „Kaufe 3, bezahle 2“ etc etc

Hast Du Fragen zum Artikel ? Nutze die Kommentar Funktion bitte, ich werde zeitnah antworten. Persönliche Anliegen via Kontakt Formular an mich


There are currently no comments.

Lass uns sprechen! Stell mir Deine Fragen