Online Neukunden Systeme für Unternehmer

Ich helfe Dir Dein Unternehmen im Internet richtig zu positionieren und zeige Dir Schritt für Schritt Systeme, um Umsatz zu generieren oder Du lässt es für Dich machen von uns. Unverbindlich Fragen stellen per WhatsApp (+49) 0151/66431926

Edgar Geffroy: Das Einzige, was stört, ist der digitale Kunde

Edgar Geffroy gehört zweifelsohne zu den begnadeten Redner, Speaker und Trendmacher, den Deutschland vorzuweisen hat. Jahrzehntelange Erfahrung als Unternehmer und Trainer machen diesen Mann aus und genau auf diese Erfahrung sollten auch oder gerade Online Gründer nicht verzichten. Wir möchten uns mit dem aktuellen Buch „Das Einzige, was stört, ist der digitale Kunde“ beschäftigen und einen forschenden Blick aus der Gründer Perspektive auf diesen Bestseller werfen. 

Anfang der 1990er Jahre revolutionierte Edgar Geffroy den weltweiten Vertrieb mit seiner Definition von Kundenbindung und Kundenmanagement. Dies nannte er „Clienting“. Dieses Clienting sollte sich später bis in den letzten Winkel der Erde durchsetzen! Und sogar in China gibt es Bücher von Edgar Geffroy und das spricht eine deutliche Sprache.

 

Der liebevoll und freundlich gemeinte Ausdruck „Marketing Guru“ trifft auf Edgar Geffroy sehr gut, denn stand er über Jahrzehnte für intelligente Offline Strategien, so gehört er wieder einmal zu den Vorreitern, wenn es um das digitale Zeitalter geht.

 

Während sogar große Konzerne, die ganze Marketing Abteilungen und Zukunftsforscher unterhalten, noch immer glaubten, dass das Internet nur eine Mode-Erscheinung sei und bestenfalls nur als „zusätzlicher“ Absatzkanal herhalten könnte, so beschäftigte sich Geffroy mit den Strategien, die genau jetzt gebraucht werden.

 

Das Buch „Das Einzige, was stört, ist der digitale Kunde“ darf allerdings nicht als Leitfaden missverstanden werden, denn dies ist kein Leitfaden für das digitale Marketing der Gegenwart und Zukunft. Vielmehr sollte es als ein besonders interessantes, leicht verdauliches und Thriller artiges Motivations-Buch verstanden werden.

 

Denn vor jeder Handlung und vor jeder Umsetzung steht das „Verstehen“ und jeder sollte dieses Buch gelesen haben, weil es einfach erfrischend ist aus welchen verschiedenen Perspektiven die Zukunftsbranche „Internet“ betrachtet werden kann.

 

Ob Sie nun bereits Unternehmer/in sind oder noch damit liebäugeln sich im Internet selbständig zu machen, so ist der Edgar Geffroy Bestseller mindestens eine Erweiterung des eigenen Horizonts, wenn es darum geht wie und warum digitale Kunden an Macht gewinnen und wie und weshalb Unternehmen so oder so reagieren müssen.

Eine der wichtigsten Erkenntnisse aus diesem Top Seller ist zu verinnerlichen, dass das Internet weder ein Trend ist noch wie eine Modeerscheinung verschwinden wird. Das Internet gehört zu unserem neuen Verständnis einer globalen Wohngemeinschaft. Das Geffroy’sche „Evernet“ wird noch weiter an Dominaz zunehmen und erst die Kombination aus realem Leben und virtuellem Business wird das große Ganze so richtig abgerundet.

 

 

Unsere Redaktion hat sich in jedem Fall über dieses Buch gefreut und empfiehlt definitv sich ein persönliches Exemplar zuzulegen.

Lass uns sprechen! Stell mir Deine Fragen