Digitale Kunden 3.0/Global Trends 3.0/Marketing/News/Praxis/Uncategorized
0 Comments

Mobile Marketing für kleine Unternehmen

Mobile Marketing ist ein Fall für kleine Unternehmen und nicht eine reine Konzern Strategie. Mobile Marketing ist effektiv, modern und gewollt vom neuen Online Kunden. Dieses Marketing Werkzeug kann dabei viele Gesichter haben. Ob eine Mobile Marketing freundliche Webseite, eine kleine App für die bessere Kunden Kommunikation oder der QR Code. “ Mobile Marketing für kleine Unternehmen “ ist eine kleine Serie, um Ihnen diesen wichtigen Baustein näher zu bringen. Der Konzern Hewlett Packard muss in den kommenden 1,5 Jahren rund 27.000 Jobs streichen, weil sie den Trend ignorierten. Den die Mehrheit kauft sich lieber ein Tablet PC und ein Smartphone statt Personal Computer. Wie können dann Sie als Klein Unternehmer und Mittelständler sich sicher sein, dass Sie den Trend nicht brauchen ?

1
Lokales Internet Marketing ist Gegenwart

Mit YouTube Geld verdienen_Google_Adsense_Tutorial_3

Allgemein/News/Uncategorized
0 Comments

Lokales Internet Marketing ist Gegenwart

online-gruender.com wird neue Wege gehen und sich nicht nur mit Zukunfts-Themen beschäftigen, sondern mit der Gegenwart. Das erste Halbjahr 2012 war sehr spannend, sehr viele Menschen kennengelernt, wir haben Seminare und Workshops gegeben und sind immer wieder zum selben Punkt gekommen. Lokales Internet Marketing wird im deutschsprachigen Europa noch viel zu wenig beachtet, weil sich vermutlich die vielen Agenturen und Experten lieber einen Konkurrenz Kampf um die gut zahlenden Konzerne liefern. Ich halte davon nichts, denn immerhin ist der Mittelstand das Rückgrat unserer Wirtschaft. online-gruender.com ist kein Gründer Blog, sondern ein Unternehmer Blog, die ihr Geschäft neu gründen und erfinden müssen. Sonst macht es jemand anders schneller und wird zum lokalen Matador. Worum es im speziellen gehen wird erfährst Du jetzt….

0
News/Social Media/Pinterest/Uncategorized
0 Comments

Pinterest oder Facebook:Was ist besser?

Unser neuer Artikel wird sich um die beiden ganz heiß diskutierten Themen „Facebook versus Pinterest“ drehen. Zumindest in den USA ist das ein ganz aktuelles und nicht mehr endendes Thema, dass immer wieder neu entfacht. Jedoch nicht von Usern, die sich selbst anheizen so wie wir es bereits von Facebook und Googleplus kennen…Nein! Hier geht es um renommierte Experten, die tatsächlich soweit gehen zu behaupten, dass Facebook einen viel erfolgreicheren Börsengang gehabt hätte, wenn es Pinterest nicht gäbe. Wir möchten uns mal ganz gegen den derzeit herrschenden Mainstream in Deutschland stellen und mal nicht von Facebooks Börsengang berichten und auch nicht über Mark Zuckerbergs Hochzeit, sondern bei den Fakten bleiben, die einen Unternehmer und/oder Marketing-Chef interessieren. Let’s go….

Wir haben in den USA ein sehr interessantes Interview gefunden, dass mit dem Socialmedia Experten Kenneth Wisnefski geführt wurde. Was denkt dieser renommierte US Experte über den Börsengang von Facebook und Pinterest wollten auch wir wissen und lassen Euch daran teilhaben. Doch stellen wir Euch erstmal die Frage:“ Glaubst Du, dass ein relativ kleines Start Up wie Pinterest einen mittlerweile börsennotierten Internet Konzern wirklich gefährden kann ?“

 

Socialmedia Experte Kenneth Wisnefski glaubt das jedenfalls, weil sich Pinterest zu einem heißen Pflaster entwickelt hat, dass den großen Marken wie Facebook den Appetit verdirbt. Die Argumente sind u.a 17 Millionen Pinterest Besucher und zudem auch noch die schnellste Webseite, die die 10 Millionen Marke mit Unique Visits pro Monat geknackt hat. Mit Facebook erwartet, dass sie gehen am 18. Mai der Öffentlichkeit, fragen Investoren und die Social-Media-Gemeinde, wenn Pinterest stellt eine Bedrohung für Facebook und frage mich, wie es ihren Börsengang auswirken.

 

Lange vor dem eigentlichen Börsengang von Facebook hat sich die Experten Community die Frage gestellt, ob Pinterest die Aktien-Wert von Facebook beeinflussen kann bzw. wird. Natürlich standen auch die Investoren vor dieser Frage und vielleicht war ja der Facebook-Instagramm Deal die Antwort auf diese Fragen. Anders lässt sich nicht erklären weshalb ein Internet Konzern wie Facebook ein Start Up wie Instagramm , dass keine Gewinne gemacht hat für eine Milliarde US Dollar aufkauft und allein dem Gründer ein Vermögen von 400 Millionen US Dollar bescherte.

 

Kenneth Wisnefski, Social Media Experte und Gründer / CEO von der Firma WebiMax sagt, dass Pinterest ein perfektes Beispiel dafür sei, dass selbst die kleinsten Start Ups den Riesen wie Facebook den Brei verderben können, indem sie sich eine geeignete Nische suchen. Nichts anderes hat Pinterest getan. Sie haben sich eine Nische gesucht und sich darauf spezialisiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiterhin glaubt der US Experte, „dass die Menschen nie wieder das Vertrauen in Facebook haben werden, was sie mal hatten“. Zumindest in den USA, der schliesslich der Vorreiter Markt in Sachen Internet und E-Commcerce ist, glaubt kaum noch ein seriöser Experte, dass Facebook das Nonplusultra bleiben wird. Manche Top Experten wie Brogan gehen noch weiter und sticheln mit Aussagen wie „Ich würde niemals wetten, dass es Facebook in 5 Jahren noch geben wird“. In der Tat hat Pinterest die Achillessehne von Facebook nicht nur getroffen, sondern wie in der griechischen Troja Saga, wird hier der scheinbar unbesiegbare Achilles von Paris in die Achillessehne getroffen, die schließßlich reisst und den berühmten Helden zu Fall bringt. Diese Achillessehne von Facebook ist seit dem ersten Tag die Foto- und Video Sharingfunktion auf die sich Pinterest mit sensationellen Erfolgen spezialisiert hat.

 

 

Socialmedia Experte Wisnefski ist ebenfalls der Meinung wie zur Zeit nur sehr wenige Experten, dass die Facebook Aktie zu Anfang steigen und steigen wird, aber was dann ist steht nicht nur in den Sternen, sondern wird vom blauen sozialen Netzwerk selbst beantwortet. Die Frage ist doch, womit generiert Facebook seine Einnahmen und wir werden sehr schnell feststellen, dass laut US Experten rund 90% Werbeeinnahmen sind. Anleger mit einem gewissen Grundlagenwissen werden in der Regel sofort erkennen können, dass Facebook auf sehr sehr wackeligen Füssen steht.

Halten wir also fest, dass Facebook als schwerer Gigant von Nischen Social Networks in seinem Fundament erschüttert werden kann und auch das Facebook sich selbst mit dem Börsengang keinen Gefallen hat oder maximal nur den Top Investoren und den Banken auf Wachstum und Bankrott bzw. Übernahme zugleich wetten. Des weiteren sind die Einnahmen nicht glasklar, weil 90% aus Werbung fließen, aber das ist keine sichere Einnahmequelle. Aus welchem Grund sonst wurde das Mindestbudget von 7000,-€ auf 1200,-€ gesenkt ?


 

Pinterest hingegen ist sehr attraktiv für kleine Unternehmen. Die Bedienung ist sehr einfach und niemand muss erst einen dicken Schinken von 300 Seiten kaufen, um erstmal die Bedienung zu verstehen. Das allein ist eine sehr attraktive Chance pro Pinterest die kleinen- und mittelständischen Firmen von Facebook abzuwerben, die bisher eher wenig bis gar keine Beachtung von Facebook bekamen. Und der Verbraucher bzw. private Pinterest Nutzer scheint aktuell auch viel mehr Spaß und Freude mit Bildern und Videos zu haben, als sich mit den ständigen Erneuerungen von Facebook rumzuplagen.

 

 

Und was sagen wir als abschliessendes Fazit ?

 

Wir sehen sowohl in Pinterest , als auch in Facebook viele tolle Chancen für Unternehmer. Und als eine endgültige Bedrohung sehen wir Pinterest auch noch nicht. Klare Kiste, dass Bilder und Videos besser ankommen. Aber die viel interessantere Frage ist für Unternehmer:“Welches soziale Netzwerk nützt mir mehr“. Wir werden versuchen diese Fragen zu beantworten.

 

 

 

Was ist Deine Meinung ? Was denkst Du darüber ?
Nutzt Du bereits Pinterest oder ist Pinterest für Dein Geschäft uninteressant ?
Deine Meinung ist uns wichtig…

 

0
Internet/Marketing/News/Social Media/Social Media Allgemein/Uncategorized
0 Comments

Facebook testet neue Produkte in Neuseeland

Ich gehöre sicherlich nicht zu den Menschen, die alles künstlich hochjubeln was Facebook so macht und anpreist. Doch man mag es kaum glauben, aber Facebook scheint die Zeichen der Zeit und der Konkurrenz namens Pinterest und Googleplus erkannt zu haben, denn es wird an neuen Facebook  Services gearbeitet. Nicht nur neue Facebook Services werden auf die harte Probe gestellt, sondern auch der immens schlechte Support von Facebook wird erstmals in der Geschichte des blauen Riesen auf die Probe gestellt. Facebook hat bislang immer wieder behauptet, dass sie keinen persönlichen Support anbieten können, weil ja das soziale Netzwerk schliesslich kostenfrei ist. Selbstverständlich ist das meiner Meinung nach nicht ganz richtig, denn allein 2011 war jeder einzelne User Kontakt, der auf Facebook angemeldet war rund 11 US Dollar wert. Des weiteren lässt sich nie mehr ohne weiteres behaupten, dass ein Börsen notierter Internet Konzern sich selbst finanziert und kostenfrei sei. Woher kommt denn das Kapital von Facebook ? Natürlich sind alle 800 Millionen User das Kapital, denn ohne diese User Zahlen würde auch kein einziges Unternehmen irgendeine Werbung auf Facebook buchen. Doch schauen wir uns das alles mal etwas genauer an. 

0
Business Blogging/Marketing/News/Praxis/Uncategorized/Video Trainingscenter/Blog Service
0 Comments

Wie Du Paypal in Deinen WordPress Blog einbaust

Ich habe schon viele Emails bekommen mit der Frage „Wie kann ich meinen WordPress Blog monetarisieren ohne Fremdprodukte wie Affiliate Programme?“. Diese Fragen kommen natürlich in der Regel von Menschen, die bereits unternehmerisch aktiv sind z.b als Coach, Finanz Berater, Versicherungsexperten oder ähnliche Berufe, in denen es gerade in der heutigen Zeit, um Vertrauens Gewinnung gehen muss. Wenn Du Deine eigenen Dienstleistungen, Produkte oder Info Produkte vermarkten möchtest, dann kannst Du das am einfachsten mit Paypal machen. Paypal genießt einen großen Vertrauensbonus bei Online Kunden und sie haben eine Sicherheit, die sie über andere Zahlungsdienstleister zwar auch irgendwo bekommen, aber mit sehr viel Mühe und Kampf. Ich spreche hier von Betrug, wenn ein Kunden betrogen wurde oder etwas nicht bekommt, was zuvor vom Verkäufer versprochen wurde auf der jeweiligen Webseite, dann ist es via Paypal relativ einfach an sein Geld zu kommen. Für Dich als seriöser Anbieter kann Paypal also nur Vorteile haben, weil der Online Kunde auch nicht auf Deiner Webseite seine sensiblen Bankdaten eingeben muss, sondern direkt auf Paypal umgeleitet wird und so von maximaler Sicherheit profitiert. Ein weiterer Vorteil ist auch, dass Du so schneller an Dein Geld kommst, weil es meines Wissens nach keine andere Möglichkeit gibt außer Kreditkarten, um schneller als Anbieter an sein Geld zu kommen wie mit Paypal. Zumindest sind das meine Erfahrungen und die vieler Unternehmer, die ich zum Thema Paypal gesprochen habe, wobei dies nicht bedeuten soll, dass auch Paypal keine Nachteile hat, aber die hat immer doch immer und bei allem. 

1
Business Blogging/Internet/Marketing/News/Praxis/Uncategorized/Video Trainingscenter/Blog Service
0 Comments

WordPress Grundlagen : Gratis Schulungsvideo

WordPress ist die beste Blog Software für Unternehmer, weil WordPress Blogs einfach sind und nahezu grenzenlose Möglichkeit bieten ohne selbst ein Marketing oder SEO Genie zu sein. Wie ich bereits in der Vergangenheit abgekündigt hatte , wird in kürze unser eigener WordPress Schulungs Kurs online gestellt und damit der Start als professioneller WordPress Blogger noch besser gelingt werden wir auch WordPress Themes, also das Layout in den Kurs packen sowie professionell gestaltete Landingpages, Squeeze Pages u.v.m. Damit Du Dir schon einmal einen kleinen Eindruck von WordPress machen kannst, haben wir Dir ein Gratis Video Training erstellt. Hier sind die WordPress Grundlagen. 

1
Allgemein/Internet/News/Social Media/Social Media Allgemein/Uncategorized
0 Comments

Bloggen: Frauen bloggen häufiger als Männer

Wenn es um die demografischen Unterschiede der sozialen Medien geht, neigen wir oft dazu, in erster Linie über das Alter nachzudenken. Junge Menschen, wie wir annehmen, sind Facebook-Süchtige, ältere Menschen, wie wir annehmen, leiden unter der Facebook-Phobie. Doch fehlt in den meisten Studien ein sehr wichtiger Faktor, um die Art von Social Media Marketing und Blog Nutzun zu messen. Natürlich ist das Geschlecht gemeint. Nein, mich brauchen keine Feministinnen abzumahnen, denn hier geht es um nichts anderes, als zu prüfen wer lieber bloggt , postet und liked. Ich habe da etwas interessantes gefunden in den USA.

0
Googledrive Fax App wird gelauncht

Affiliate_Marketing_Tipps_Bild2_Youssef_Boutzakht

Global Trends 3.0/Internet/News/Tools & Systeme/Uncategorized/Google+
0 Comments

Googledrive Fax App wird gelauncht

Google launcht einen weiteren Dienst mit dem Du 50 Faxe pro Monat Gratis versenden kannst. Ein weiterer genialer Clou von Google auf dem Weg zur angekündigten Vision eines „All in One Services“. Der neue Service ist ein Joint Venture zwischen Google und dem Internet Fax Anbieter „HelloFax„. Das ganze wird in die erst kürzlich gestartete Google Cloud namens Googledrive integriert. Ein wunderbarer Dienst für alle kleinen Unternehmen, Selbständige und Freiberufler, die so viel Geld sparen können, sehr flexibel agieren können aufgrund der Googledrive Anbindung, aber was mir noch sehr viel wichtiger ist, dass mit der GoogleDrive Fax App jeder etwas gutes für unsere Umwelt tun kann. Wozu Papier Faxe versenden, wenn es auch online geht. Zudem kannst Du echte „elektronische Signaturen“ erstellen, so dass Deine Faxe auch einen offiziellen Charakter haben. Ich habe Euch ein Video erstellt, dass Euch zeigt wie die neue Googledrive Fax App funktioniert und auch wie Du Dich mit Deinem vorhandenen Google Account anmelden kannst. Wenn Du Dich während des Launches anmeldest, dann bekommst Du wie bereits erwähnt den Vorteil von 50 Gratis Fax Sendungen pro Monat. Das ganze kann auch aufgestockt werden, aber mehr dazu im Video.

0
Global Trends 3.0/News/Social Media/Google+/Tools & Systeme/Uncategorized/Video Trainingscenter
0 Comments

Google Drive ist endlich da!

Google Drive ist endlich da und mich freut das besonders, denn ich liebe meine Freiheiten in jeglicher Hinsicht und das gilt auch oder gerade während der Arbeit. Google Drive kombiniert jetzt all meine Google Aktivitäten zu einem Block und darüber hinaus, denn Google Drive ist nicht nur ein virtueller Speicherplatz, sondern eine vollwertige Cloud. 5 GB sind sogar kostenfrei! Bei diesem Artikel muss ich schmunzeln über die vielen ober klugen Blogger, die tatsächlich behauptet haben, dass ich Gerüchte in die Welt setze mit Google Drive. Und nochmal: Google Drive ist da 😉 

0
Allgemein/Internet/News/Praxis/Uncategorized
0 Comments

Online Marketing Masterplan: Insolvenz oder Erfolg in 5 Jahren?

Der Online Marketing Masterplan gehört zu den absoluten Ausnahmen an Internet Projekten, die ich persönlich weiter empfehle. Meine Leser/innen sind es von mir gewohnt, dass ich nur ganz ganz selten Produkte oder Dienstleistungen bewerbe. Diesmal tue ich das erneut zum Thema Online Marketing Masterplan, denn dieser wurde entwickelt von einem der die Internet Branche als Industrie seit 15 Jahren gut kennt und selbst zu den Gewinnern gehört. Schau Dir das folgende Video an und erfahre weshalb Du nur unter gewissen Umständen die nächsten 5 Jahre geschäftlich überleben wirst. Das ist keine Floskel und auch keine Technik, um Dich ans Lesen zu binden, sondern wird mit Fakten und Zeugen untermauert. Einer dieser Zeugen ist Professor Kruse im deutschen Bundestag.

3