Allgemein/Digitale Kunden 3.0/Global Trends 3.0
0 Comments

Trends 2012: Auch digital wird der rote Teppich China ausgerollt

Meine Blog Redaktion hat sich viele Gedanken gemacht über die Trends 2012 und auch zahlreiche Informationen von renommierten Instituten und digitalen Multiplikatoren eingeholt und für Sie ausgewertet. Einer der wichtigsten Trends 2012 wird das intelligente Netzwerken mit chinesischen Geschäftsleuten und Kunden sein sowie eine kluge Ausarbeitung von nützlichen Diensten und Produkten, die speziell auf die chinesischen Bedürfnissen zugeschnitten sind. In unserem heuten Blog Spot nennen wir Ihnen wichtige Kriterien und Praxisbeispiele aus der Wirtschaft rundum den China Trend 2012. 

0
Allgemein/Digitale Kunden 3.0/Global Trends 3.0/Internet
0 Comments

Warum Rom und Ihr Unternehmen sich das Schicksal teilen könnten

Insolvenzen wird es in Deutschland noch mehr geben, als viele ahnen, weil es der deutsche Mittelstand nicht schafft sich mit dem Internet innovativ zu beschäftigen. Bereits Quelle war zu arrogant für das Internet und ebbnete damit den Weg für Amazon. Wo Amazon heute ist wissen wir alle, aber auch wo Quelle steht ist klar. Wie das Web 3.0 die Gesellschaft verändert hat und weshalb Sie als Unternehmer spätestens jetzt sofort reagieren sollten will ich in einem meiner vielen Aufrufe versuchen klar zu machen. Noch nie war es so wichtig Firmen Seminare zu buchen wie im Jahr 2012, um sich mit Strategien und Umsetzungsplänen einzudecken. Sie dürfen ruhig glauben, dass ich das schreibe, weil ich mit Seminaren Geld verdienen will, denn Sie hätten dann 100%ig recht. Doch das ändert nichts an den Tatsachen, die ich beschreibe.

0
Einzelhandel hat Digitalisierung nicht verstanden
Allgemein/Digitale Kunden 3.0/Lokales Marketing/Marketing und Verkauf im Netz/Mindset/News
0 Comments

Einzelhandel hat Digitalisierung nicht verstanden

Online Marketing und Digitalisierung im Einzelhandel funktioniert in Deutschland nicht wirklich. Wir hinken in allem nach, was sich nicht mit „altbewährtem“ vereinbaren lässt. Das dies völliger Mumpitz ist, werde ich im Laufe des Beitrags anhand von Dr. Oetker aufzeigen. Pünktlich zum neuen Geschäftsjahr wird eine Offensive seitens der Spielwaren Händler angekündigt. So zumindest berichtete das Handelsblatt am 1.Februar 2017. Neugierig habe ich mir den Artikel durchgelesen und war wirklich erschrocken von dem, was ich las. Der deutsche Händlerbund Vedes spricht von “Klick und Collect” und zugleich wird im Artikel erwähnt das viele der alten Spielwaren Händler nichts von Neuerungen wissen wollen. Eine fatale Einstellung, die völlig unverantwortlich gegenüber dem Standort Deutschland ist. 

42