Internet/Marketing/News/Social Media/Social Media Allgemein/Uncategorized
0 Comments

Facebook testet neue Produkte in Neuseeland

Ich gehöre sicherlich nicht zu den Menschen, die alles künstlich hochjubeln was Facebook so macht und anpreist. Doch man mag es kaum glauben, aber Facebook scheint die Zeichen der Zeit und der Konkurrenz namens Pinterest und Googleplus erkannt zu haben, denn es wird an neuen Facebook  Services gearbeitet. Nicht nur neue Facebook Services werden auf die harte Probe gestellt, sondern auch der immens schlechte Support von Facebook wird erstmals in der Geschichte des blauen Riesen auf die Probe gestellt. Facebook hat bislang immer wieder behauptet, dass sie keinen persönlichen Support anbieten können, weil ja das soziale Netzwerk schliesslich kostenfrei ist. Selbstverständlich ist das meiner Meinung nach nicht ganz richtig, denn allein 2011 war jeder einzelne User Kontakt, der auf Facebook angemeldet war rund 11 US Dollar wert. Des weiteren lässt sich nie mehr ohne weiteres behaupten, dass ein Börsen notierter Internet Konzern sich selbst finanziert und kostenfrei sei. Woher kommt denn das Kapital von Facebook ? Natürlich sind alle 800 Millionen User das Kapital, denn ohne diese User Zahlen würde auch kein einziges Unternehmen irgendeine Werbung auf Facebook buchen. Doch schauen wir uns das alles mal etwas genauer an. 

0
Business Blogging/Marketing/News/Praxis/Uncategorized/Video Trainingscenter/Blog Service
0 Comments

Wie Du Paypal in Deinen WordPress Blog einbaust

Ich habe schon viele Emails bekommen mit der Frage „Wie kann ich meinen WordPress Blog monetarisieren ohne Fremdprodukte wie Affiliate Programme?“. Diese Fragen kommen natürlich in der Regel von Menschen, die bereits unternehmerisch aktiv sind z.b als Coach, Finanz Berater, Versicherungsexperten oder ähnliche Berufe, in denen es gerade in der heutigen Zeit, um Vertrauens Gewinnung gehen muss. Wenn Du Deine eigenen Dienstleistungen, Produkte oder Info Produkte vermarkten möchtest, dann kannst Du das am einfachsten mit Paypal machen. Paypal genießt einen großen Vertrauensbonus bei Online Kunden und sie haben eine Sicherheit, die sie über andere Zahlungsdienstleister zwar auch irgendwo bekommen, aber mit sehr viel Mühe und Kampf. Ich spreche hier von Betrug, wenn ein Kunden betrogen wurde oder etwas nicht bekommt, was zuvor vom Verkäufer versprochen wurde auf der jeweiligen Webseite, dann ist es via Paypal relativ einfach an sein Geld zu kommen. Für Dich als seriöser Anbieter kann Paypal also nur Vorteile haben, weil der Online Kunde auch nicht auf Deiner Webseite seine sensiblen Bankdaten eingeben muss, sondern direkt auf Paypal umgeleitet wird und so von maximaler Sicherheit profitiert. Ein weiterer Vorteil ist auch, dass Du so schneller an Dein Geld kommst, weil es meines Wissens nach keine andere Möglichkeit gibt außer Kreditkarten, um schneller als Anbieter an sein Geld zu kommen wie mit Paypal. Zumindest sind das meine Erfahrungen und die vieler Unternehmer, die ich zum Thema Paypal gesprochen habe, wobei dies nicht bedeuten soll, dass auch Paypal keine Nachteile hat, aber die hat immer doch immer und bei allem. 

1